Besten Natürlichen Ergänzungen Für Haarausfall

10 besten natürlichen Ergänzungen für Haarausfall

1. Vitamin A.

Vitamin A, auch als Retinol bekannt, ist für die Gesundheit Ihrer Haare und Ihrer Kopfhaut von großer Bedeutung. Produkte mit Vitamin A stärken und schützen das Haar vor zukünftigen Schäden. Healthline schreibt: “Alle Zellen benötigen Vitamin A für das Wachstum. Dazu gehört das Haar, das am schnellsten wachsende Gewebe im menschlichen Körper. Vitamin A hilft den Hautdrüsen auch dabei, eine ölige Substanz namens Talg zu bilden. Talg befeuchtet die Kopfhaut und hält das Haar gesund in Vitamin A kann zu mehreren Problemen führen, einschließlich Haar. “

Besten Natürlichen Ergänzungen Für Haarausfall

Sie können Vitamin A als individuelle Ergänzung oder ein Multivitaminpräparat einschließlich Vitamin A kaufen. Vitamin A kommt auf natürliche Weise in Fleisch, Fisch und Organen vor.

2. Protein

Wie Vitamin A ist Protein für das Haarwachstum essentiell. In der Tat ist Protein entscheidend für das Wachstum mehrerer Teile Ihres Körpers, wie Muskeln und Haut. Laut Web MD ist “Protein wichtig, um das Haar zu stärken und das Wachstum zu fördern. Die empfohlene tägliche Menge beträgt etwa zwei bis drei 3-Unzen-Portionen Fleisch oder eine Kombination aus vier bis fünf Portionen Milchprodukten und Bohnen.”

Sie können mehr Protein konsumieren, indem Sie Protein-Shakes trinken oder mehr Fleisch, Fisch und Geflügel in Ihre Ernährung aufnehmen. Protein wird natürlich auch aus Samen, Nüssen und Sojaprodukten gewonnen.

3. Kollagen

Kollagen versorgt Ihr Haar mit den Aminosäuren, die es zur Herstellung von Keratin benötigt. Keratin ist ein Protein, das Haare macht. Kollagen kann konsumiert werden, wird jedoch häufig topisch in einer Creme, einer Haarmaske, einem speziellen Shampoo oder einer Behandlung angewendet.

Kollagen ist für den Schutz der Haut bekannt und wirkt sich ähnlich auf Ihr Haar aus. Es bietet die Dehnung und Sprungkraft, die das Haar benötigt, um das Brechen zu reduzieren.

4. Eisen

Personen mit Eisenmangel leiden häufig unter Haarausfall. Dies liegt daran, dass Eisen die Produktion von Hämoglobin unterstützt, das für gesundes Haar benötigt wird. Dr. Gray vom Frauentag schreibt: “Koreanische Forscher fanden heraus, dass ein angemessener Eisengehalt bei der Bekämpfung des Haarausfalls bei Frauen helfen kann … Eisen wird für die Bildung roter Blutkörperchen benötigt, die dem Haar Sauerstoff und Nährstoffe zuführen, damit es wachsen kann.”

Eisen kann als Ergänzung genommen werden oder in Kürbiskernen, festem Tofu, getrockneten Aprikosen und anderen Zutaten gegessen werden.

5. Biotin

AB Vitamin, Biotin ist eine andere Sache, die Ihr Haar braucht, um gesund und stark zu bleiben. Ohne dünneres Biotinhaar werden die Nägel brüchig und andere Körperteile beginnen zu schmerzen. Wilma Bergeld, MD, eine Dermatologin, die für die Cleveland Clinic schreibt, erklärt: “Wir finden, dass Biotin bei Haarstörungen sehr hilfreich ist … Es macht auch die Nägel dicker und orales Biotin ist selbst in großen Dosen außerordentlich sicher.”

Sie können Biotin als Ergänzung über eine Online-ärztliche Verschreibung erhalten oder mehr Spinat, Süßkartoffeln und Eier konsumieren.

6. Folsäure

Folsäure wird schwangeren Frauen häufig verschrieben, um die Entwicklung von Babys in der Gebärmutter zu unterstützen. Folsäure unterstützt auch das gesunde Wachstum von Haut, Fingernägeln und Haaren. Folsäurereiche Haarwuchsbehandlungen steigern die Dicke, Weichheit und Festigkeit.

Folsäure fördert gesunde rote Blutkörperchen, die für starkes und gesundes Haar erforderlich sind. In Bohnen, Nudeln und Reis finden Sie Folsäure aus natürlichen Quellen.

7. Zink

Haarreparatur ist oft ein Vorläufer für eine dickere Arbeit. Wenn Haarfollikel sich besser selbst reparieren können, haben sie eine bessere Chance, auf natürliche Weise zu wachsen. Zink bietet auch einen Service, indem es das Öl in Ihrer Kopfhaut reguliert. Dies reduziert schuppige Schuppen und fettiges Haar.

Wenn Ihr Haarausfall durch einen Zinkmangel verursacht wird, repariert und verbessert die Einnahme von Zink das Haarwachstum fast sofort. Sie können mehr Zink durch orale Ergänzungen oder durch den Verzehr von Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und Schalentieren erhalten.

8. Gingko Biloba

Es ist bekannt, dass Gingko biloba mehrere gesundheitsbezogene Eigenschaften hat, von denen einige die Durchblutung erhöhen und gleichzeitig wichtige Nährstoffe für Ihre Follikel füttern. Haarausfall wird durch viele gesundheitliche, alters- und hormonbedingte Probleme verursacht. Gingko biloba Nahrungsergänzungsmittel haben große Erfolge bei der Verringerung von Dünnheit und Verlust gezeigt und gleichzeitig dickeres, stärkeres Haar gefördert.

9. Schachtelhalm

Schachtelhalm wird oft in Kapselform eingenommen, um Haarausfall zu behandeln. Ausdünnendes Haar kann manchmal durch einen Mangel an Nährstoffen verursacht werden. Schachtelhalm ist eine großartige Ressource, um Ihr Haar mit den Nährstoffen zu verbinden, die es so dringend benötigt. Es hilft der Kopfhaut und den Follikeln, andere Nährstoffe und Vitamine aufzunehmen, die Sie ihnen geben.

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Haut und Kopfhaut haben, kann Schachtelhalm Rötungen reduzieren, die Textur glätten und Trockenheit oder Fettigkeit verbessern. Einige Leute verwenden Schachtelhalm gegen Haarausfall, indem sie ihn mit Wasser verdünnen und direkt auf das Haar spritzen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihr Haar mit Schachtelhalm zu behandeln, Sie können sich darauf verlassen, dass es schwierig ist, Dünnheit und Verlust zu korrigieren.

10. Rosmarin

Rosmarinöl ist eine Behandlung, die topisch auf der Kopfhaut angewendet wird. Einige Studien haben gezeigt, dass Rosmarinöl genauso gut funktioniert wie verschreibungspflichtige Behandlungen wie Minoxidil. Wie andere ätherische Öle kann Rosmarinöl etwas intensiv sein, wenn es direkt auf die Haut aufgetragen wird. Stattdessen mischen viele Benutzer das Rosmarinöl mit Kokosöl oder sogar Olivenöl, bevor sie es auf die Kopfhaut spritzen.

Rosmarinöl eignet sich auch gut als Maske. Lassen Sie es 20 Minuten lang auf dem Haar, spülen Sie es in warmem Wasser aus und spülen Sie es erneut aus, wenn es noch zu ölig ist, um es wie gewohnt zu stylen und zu tragen.

Viele Haarausfallbehandlungen eignen sich am besten als nächtliche Routine. Wenden Sie sich noch heute an ExpressMedRefills, um weitere Informationen zu Online-Verschreibungen von Ärzten für natürliche Optionen und Alternativen wie Propecia zu erhalten.

7 Tipps Zum Kauf Ihrer Ersten Perücke

7 Tipps zum Kauf Ihrer ersten Perücke

Heutzutage können Sie Perücken aus echtem Menschenhaar kaufen. In der Tat gibt es hochwertige Perücken für diejenigen mit empfindlicher Kopfhaut. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl Ihrer Perücke aus menschlichem oder synthetischem Haar helfen können.

7 Tipps Zum Kauf Ihrer Ersten Perücke

1. Nutzungsbedingungen

Zuallererst müssen Sie einige relevante Begriffe wie Seidenkappe, federleicht, Remy, synthetisch, Schuss- und Spitzenfront verstehen, um nur einige zu nennen. Wenn Sie diese Begriffe verstehen, können Sie sich mit den Funktionen einer Perücke vertraut machen.

2. Versuchen Sie es mit einer Perückenanpassung

Viele Perückenläden verkaufen Perücken auch online. Sobald Sie eine gute Vorstellung davon haben, was Sie brauchen, können Sie online bestellen. Es ist besser, eine Perückenanpassung zu bekommen, um verschiedene Stile auszuprobieren und einen zu finden, der am besten zu Ihnen passt.

3. Nehmen Sie einen Freund mit

Wenn Sie in einem örtlichen Geschäft einkaufen, nehmen Sie unbedingt einen Freund mit. Sie geben Ihnen ehrliches Feedback. Schließlich brauchen Sie eine Perücke, über die die Leute nicht lachen, wenn Sie sie tragen.

4. Sie müssen keine teuren Produkte kaufen

Obwohl teure Artikel von hoher Qualität sind, ist dies keine Regel. Es ist also keine gute Idee anzunehmen, dass eine hochpreisige Perücke die beste Wahl für Sie sein kann. Tatsächlich gibt es viele preiswerte Perücken, die genauso gut sein können wie High-End-Perücken.

5. Wissen Sie, dass Sie Ihren Friseur immer wieder sehen können

Genau wie Ihr natürliches Haar können Sie auch Ihr künstliches Haar schneiden und stylen. Daher können Sie sich ab und zu an Ihren Friseur wenden, um einen neuen Look zu erhalten. Tatsächlich können einige Perücken basierend auf der Gesichtsform des Trägers geschnitten werden.

6. Kaufen Sie mehr als eine Einheit

Wie Ihr natürliches Haar müssen Sie Ihre Perücke regelmäßig waschen. Manche Menschen tragen ihre Perücken nur, wenn sie ausgehen müssen. Zu Hause ziehen sie sie normalerweise aus. Es ist besser, einen Turban oder eine weiche Kappe aufzusetzen, wenn Sie ins Bett gehen. Zum Beispiel können Sie Hüte, Schals oder eine Kombination aus beiden ausprobieren. Abgesehen davon ist es wichtig zu beachten, dass Sie mindestens 24 Stunden warten müssen, da die meisten Perücken so viel Zeit zum vollständigen Trocknen benötigen.

7. Synthetisches vs echtes Haar

Wenn Sie eine Echthaarperücke haben, können Sie sie jederzeit schneiden und stylen. In der Tat können Sie sie auf viele Arten trennen. Wenn Sie sich dagegen für ein synthetisches Produkt entscheiden, wissen Sie, dass es keine natürlichen Haarlinien hat und nicht neu gestaltet oder getrennt werden kann. Außerdem dauert das Trocknen nicht so lange. Die meisten von ihnen können nach 6 bis 7 Stunden verwendet werden. Sie können jedoch kein Shampoo zum Waschen verwenden. Stattdessen müssen Sie ein spezielles Shampoo kaufen. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, können künstliche Perücken eine gute Wahl sein, da sie kostengünstig sind.

Kurz gesagt, wenn Sie diese Tipps beachten, können Sie Ihre erste Perücke ohne Sorgen kaufen. Idealerweise möchten Sie sich für eine Perücke entscheiden, mit der Sie sich wohl und sicher fühlen können.

Verhindern Sie Haarausfall mit Diätmaterial

Haarausfall ist das häufigste Problem, mit dem wir heutzutage konfrontiert sind. Es kann sowohl die Persönlichkeit von Männern als auch von Frauen beeinflussen. Es gibt verschiedene Gründe für den Haarausfall, darunter hormonelle Ungleichgewichte, eine unteraktive Schilddrüse, Ernährungsdefizite und eine unzureichende Durchblutung der Kopfhaut, Luftverschmutzung, bestimmte Erkrankungen oder Medikamente, Infektionen der Kopfhaut und Alterung. Wenn Sie jedoch anfangen, mehr als normalen Haarausfall zu verlieren, ist es Zeit, auf sich selbst zu achten und den übermäßigen Sturz zu verhindern. Es gibt verschiedene diätetische Produkte, die den Verlust kontrollieren und auch das Wachstum neuer Haarfollikel unterstützen.

Diät für gesundes Haarwachstum

Biotin- Biotin ist das wasserlösliche Vitamin. Keratin ist ein Grundprotein, aus dem Haare, Haut, Nägel und Biotin bestehen. Es verbessert den Keratinspiegel des Körpers. Es ist für das Wachstum verantwortlich und erhöht das Haarvolumen. Biotin nährt die Follikel und verhindert, dass sie spröde oder stumpf werden. Der Mangel an Biotin führt zu Verfärbungen oder Ausdünnungen der Haare. Nehmen Sie also reichlich Biotin in das Diät-Ei auf, es ist die beste Quelle für Biotin. Vollkornprodukte wie Ragi, Hafer, Bajra und Kiefer sind ebenfalls eine gute Biotinquelle.

Omega-3-Fettsäuren – Die Omega-3-Fettsäure fördert die Flüssigkeitszufuhr für Haar und Kopfhaut. Dieser Nährstoff ist auch in den Zellen vorhanden, die die Kopfhaut auskleiden. Daher ist es wichtig, dieses gesunde Fett zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Fügen Sie also Nüsse wie Walnüsse, Mandeln, Sojabohnen, Fisch, Avocados und gesunde Samen wie Kürbiskerne und Leinsamen zu Ihrer Ernährung hinzu.

Protein – Die wichtigste Komponente für starkes, gesundes Haar ist Protein. Es besteht hauptsächlich aus einem Protein namens Aminosäure, das täglich eine ausreichende Menge an Protein verbraucht. Essen Sie also die richtigen Proteine ​​und halten Sie Ihr Haar stark. Nehmen Sie also genügend Hülsenfrüchte, Hülsenfrüchte, Hühnchen, Fisch, Eier und Milchprodukte usw. in Ihre Ernährung auf.

Eisen – Eisen sorgt dafür, dass Ihr Haar gesund bleibt, indem es mit Sauerstoff versorgt wird. Niedrigere Eisenwerte können zu Anämie führen, die eine Hauptursache für Verluste ist. Der Haarfollikel und die Wurzel werden mit Hilfe von Eisen durch eine nährstoffreiche Blutversorgung gespeist, da Eisen den Zellen den Nährstoff liefert. Quelle von Eisen – Rotes Fleisch, Spinat, Rote Beete, Äpfel, Brokkoli, Bengal-Gramm (Besan) und Hülsenfrüchte.

Vitamin A – Das Haar enthält das schnell wachsende Gewebe im Körper und Vitamin A wird für das Wachstum jeder Zelle benötigt. Vitamin A wirkt als Antioxidans, das Ihre Haarfollikel vor Schäden durch freie Radikale und andere Faktoren schützt. Die gute Quelle für Vitamin A sind Karotten, Süßkartoffeln, Spinat, Brokkoli, Käse, Mango, Rote Beete usw.

Vitamin E – Vitamin E ist ein essentieller Nährstoff für die Haut- und Haarpflege . Es hilft beim Aufbau und der Reparatur von Gewebe und schützt das Haar vor Sonnenschäden und Umweltverschmutzung. Nüsse sind die beste Quelle für Vitamin E, also nehmen Sie Mandeln, Walnüsse, Pistazien und andere Nüsse in Ihre Ernährung auf. Olivenöl, Avocado, Sonnenblumenöl und Leinsamenöl sind ebenfalls gute Optionen für Vitamin E.

Vitamin C – Eisen und Vitamin C sind zwei Nährstoffe, die am besten in Kombination miteinander eingenommen werden. Das Essen von Vitamin C-reichen Lebensmitteln ermöglicht die Aufnahme von Eisen im Körper. Nehmen Sie also Amla, Erdbeeren, Orangen, Tomaten, Guaven, Zitrone, grünes Blattgemüse usw. in Ihre Ernährung auf.

Joghurt – Vorteile von Joghurt sind, dass es das beste Medikament zur Behandlung Ihrer Haarprobleme ist. Es ist reich an Vitamin B5 und Kalzium und pflegt Ihr Haar. Andere Milchprodukte wie Magermilch, Hüttenkäse und fettarmer Käse sowie Joghurt tragen zur Verbesserung der Gesundheit der Haarfollikel bei. Joghurt, ob extern angewendet oder intern konsumiert, ist vorteilhaft für Ihre Kopfhaut.

Diese Lebensmittel sind wirksam zur Wiedererlangung und Pflege von gesundem Haar. Dieses Zeug nährt das Haar und versorgt die Kopfhaut mit optimalen Nährstoffen, die das Wachstum fördern. Planen Sie eine Diät, die reich an den oben genannten Nährstoffen für gesundes Haar ist